Etikettenschwindel

Etikettenschwindel_finalEtikettenschwindel-Detail_final

Titel: „Etikettenschwindel“
Jahr: 2019
Maße: 35 cm hoch x 55 cm breit
Material: Collage von Waschetiketten, Tüllapplikation, Kunstseide
Technik: diverse Stickstiche

Die Etikette, das sind Benimm„vorschriften“ aus dem Barock, genauer gesagt, vom prunkvollen Hof von Ludwig XIV. Das Hofzeremoniell war sehr komplex. Kein Mensch konnte das alles im Kopf behalten. Also schrieb man es auf kleine Zettel, heute würde man sagen „Spickzettel“, die in der Hosentasche Platz fanden.

 

Davon übrig geblieben sind unsere heutigen Wasch„vorschriften“ aus Stoff oder Inhaltsangaben auf Etiketten aus Papier. Und wenn dann mal nicht das in der Verpackung drin ist, was außen drauf steht, dann haben wir einen Etiketten­schwindel…

mehr lesen