Mandala

„Mandala“

Titel: „Mandala“
Jahr: 2017
Maße: 30 cm x 30 cm
Material: 10 verschiedene Garne auf Seide
Technik: Plattstich

Mit Nadel und Faden kann Frau nicht nur quilten, sondern auch sticken. In diesem Jahr schrieb die Deutsche Stickgilde einen Wettbewerb unter dem Thema „Mandala“ aus, an dem ich mich gerne beteiligt habe. Und zu meiner großen Freude hat das Publikum der Creativa in Dortmund, Deutschlands größte DIY-Messe mit rd. 80.000 Besuchern, mein Mandala auf den 1. Platz gewählt. Danke an alle für die Wahl.

 
Ein Mandala ist in der Regel rund. Rund ist auch der Farbenkreis. Damit waren für mich Form und Farbe vorgegeben. Und da ich immer so sehr die Vielfalt liebe, habe ich mich zwar auf einen einzigen Stich beschränkt, den Plattstich, aber eine Vielzahl von Garnen benutzt. Von innen nach außen sind das: Lurex, Mattgarn, Perlgarn, Strickwolle, Taubenzephir, Vierfachgarn (Stärke 20), Dänisches Blumengarn, Twist im Farbverlauf, Knopflochseide und nicht zuletzt Nähseide, alles in allem also 10 Garne, von dick nach dünn, auf weiße Seide gestickt.

mehr lesen